der A-Wurf von der Pforte

am 27.10.2019 fiel aus Chili vom Jägerfeld nach Fiete vom Forsthaus Ehu
der A-Wurf im Zwinger von der Pforte
Andi, Arno, Alma, Ambra, Amsel und Aegina
leben schon lange in ganz Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz verstreut bei ihren neuen Besitzern
und machen als Stöberhunde und bei Nachsuchen einen großartigen Job

der Deckrüde

Fiete vom Forsthaus Ehu DBC 027-16 (F1 nach Drevereinkreuzung)
Anlagenprüfung am 21.04.2017: 4-4-4-4  / 11 Minuten am Hasen / schussfest
Fährtenschuhprüfung am 10.06.2017: 3. Preis
Gebrauchsprüfung am 19.12.2017 : 155 P. (bestanden)
Formbewertung am 19.12.2017: sg-sg-sg 37/49/15 397 Punkte 
Fiete ist ein sehr ausgeglichener und freundlicher Hund, der auf der Stöberjagd zeigt, was er kann. Er jagt mit Vorliebe Rotwild.

Ambra (genannt Wilma)

Ambra lebt und jagt in der Schweiz und ist dort die Nachfolgerin ihrer Großmutter "Bora vom Jägerfeld" geworden. Sie hat jede Menge Jagdgelegenheiten auf Reh-, Rot- und Gamswild.
Am 27.03.2021 hat Ambra die DBC Anlagenprüfung mit Höchstpunktzahl (4-4-4-4 / >10 Minuten am Hasen / schussfest) abgelegt.
Die Formbewertung am 27.03.2021 ergab mit sg-g-sg 33/47/12 insgesamt 411 Punkte.

Andi (genannt Kurt)

Andi lebt und jagt bei einem Förster im Schwarzwald. Er meistert schon die ersten leichten Totsuchen und jagt erfolgreich Rehe.
Am 03.04.2021 hat Andi die DBC Anlagenprüfung mit Höchstpunktzahl (4-4-4-4 / >8 Minuten am Hasen / schussfest) abgelegt.

Aegina

Aegina lebt und jagt bei einer Familie in Oberbayern. Sie hat im Herbst 2020 bereits die Brauchbarkeitsprüfung (ÖJV Bayern) bestanden.

Arno

Arno lebt in den Niederlanden bei einem Schweißhundeführer, der ihn als Nachfolger für seinen Hannoverschen Schweißhund für die Nachsuche ausbildet. Er meistert bereits längere Totsuchen vor allem auf Unfallwild.

Alma

Alma lebt und jagt bei einem Försterspaar in Schleswig Holstein, die bereits eine Westfälische Dachsbracke haben. Dort jagt sie Rehe und Damwild und hat im Herbst 2020 mit Bravour die DBC Anlagenprüfung (4-4-4-4 / 9 Minuten am Hasen / schussfest) absolviert.

Amsel

Amsel lebt ganz in unserer Nähe im Dietzhölztal. Sie hat im Sommer 2020 bereits die Brauchbarkeitsprüfung (LJV Hessen) bestanden und jagt eifrig Rehe. Am 27.03.2021 hat Amsel die DBC Anlagenprüfung mit Höchstpunktzahl (4-4-4-4 / >8 Minuten am Hasen / schussfest) abgelegt.